Donnerstag, 3. Mai 2012

VORHER: die schrägen teile aus omas schrank

in manchen städten gibt es einfach keine coolen second-hand- oder vintageläden. macht nix, finden wir, denn mit ein bisschen fantasie kann man solche schrägen teile in etwas tragbares verwandeln. heute einmal die VORHER bilder.

das eine teil sieht aus wie der putzkittel von frau aichinger, meister eders treue geschwätzige putzfrau. das andere teil.. nun ja... hätte es fast bis ans set von unsere kleine farm oder in den schrank einer frommen quäkerin geschafft. mal schauen, ob wir diese woche zum ändern kommen. die fertigen teile, die man auf im echten leben tragen kann, werden dann hier gepostet! in der zwischenzeit: haltet euch schon mal den 12.5.2012 frei! da veranstalten wir nämlich eine MODENSCHAU! mehr dazu morgen oder so.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen